Volvo: Neuer Basismodelle für den V40

Foto 1
Foto 2

Volvo stellt neue Basisversionen für den kürzlich eingeführten V40 bereit. Ab Mai 2013 bildet ein 120 PS (88 kW) starker Benziner den Einstieg in die Modellfamilie. Als Fronttriebler ist der Volvo V40 somit künftig ab 22.550 Euro zu haben. Der Durchschnittsverbrauch des neuen Motors wird mit 5,3 Litern auf 100 Kilometer angegeben, die CO2-Emissionen mit 124 g/km. Eine weitere Neuerung betrifft die allradgetriebenen V40-Versionen. Neues Einstiegsmodell ist dann der Volvo V40 Cross Country T4 AWD mit 180 PS (132 kW), der ab 31.580 Euro angeboten wird.

Optional kann die gesamte Baureihe Volvo V40 ab Mai 2013 zudem mit dem neuen Sensus Connected Touch System ausgerüstet werden, das sich über einen Internet-Stick oder über das Smartphone des Fahrers mit dem Internet verbinden lässt. Das ermöglicht den Zugriff auf die Musikdatenbank des digitalen Musik-Streaming-Dienstes Spotify. Alle Lieder können sowohl per Sprachbefehl, über die Bedientasten in der Mittelkonsole oder am Lenkrad als auch über das 7-Zoll-Touchscreen-Display abgerufen werden.

Scroll to Top