Citroën C 5 Carlsson: Der flotte Franzose

Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4

Französische Fahrzeuge sind meist auf Komfort ausgelegt – das gilt besonders für Limousinen und Kombis der gehobenen Klasse. Dass es auch anders geht, zeigt jetzt Tuner Carlsson, der seine sportlichen Modelle über die Citroën-Händler vertreibt. Die Merziger spendieren dem Franzosen unter anderem ein Optikpaket mit geänderter Frontschürze, breiteren Seitenschwellern und einer Heckschürze mit angedeutetem Diffusor. Dazu kommen Heckspoiler, Edelstahl-Auspuffendrohre und 19-Zoll-Räder. Die veredelten Fahrzeuge werden ausschließlich in Schwarz und Perlmutt-Weiß lackiert.

Passend zur Optik wird die Karosserie um 2 Zentimeter tiefergelegt. Armaturenbrett, Lenkrad und Schaltknauf sind mit Alcantara bezogen. Die Einstiegsleisten aus gebürstetem Edelstahl tragen das Carlsson-Logo, die Pedalerie ist aus Aluminium. Die Fahrzeuge kosten ab 38.190 Euro für die Limousine und 39.390 für den Tourer genannten Kombi mit dem 115 kW/156 PS-Benziner. Die Veredelung ist für alle stärkeren Motoren ab 156 PS erhältlich; die Motorenpalette reicht bis zum V6 HDi mit 177 kW/240 PS.

Text Spot Press Services/Fabian Hoberg
Fotos: Carlsson/SPS

Scroll to Top