Honda gibt Preise für Motorrad-Neuheiten bekannt

Foto 1
Foto 2

Die Preise für die neuen und überarbeiteten Honda-Motorräder des Jahres 2011 stehen fest. Die Markteinführung der Maschinen erfolgt kurz vor Beginn der Zweirad-Saison im Februar und März.

Mit einem Preis von 4.390 Euro startet die sportliche CBR 250 R. Serienmäßig an Bord ist das Sicherheitssystem ABS. Unverändert für 3.390 Euro gibt es die Achtelliterversion CBR 125 R, die sich vor allem an Einsteiger wendet.

Das geliftete Naked-Bike Hornet steht mit 8.590 Euro zum gleichen Preis in der Liste wie das Vorgängermodell. Wieder im Programm ist die vollverkleidete CBR 600 F für 8.990 Euro, ABS gehört hier zur Serienausstattung. Das modellgepflegte Naked Bike CB1000R kostet ab 10.790 Euro. Noch nicht bekannt gegeben wird der Preis der neuen Crossrunner, die erst im Mai eingeführt wird.

Der neue Langstrecken-Großroller SW-T 600 kostet 8.990 Euro und hat ebenfalls ABS an Bord. Für Fahrten im Stadtverkehr gibt es den überarbeiteten Roller SH300i, der Preis beträgt 4.890 Euro. ABS ist gegen Aufpreis zu haben.

Text: Spot Press Service/Holger Holzer
Fotos: Honda

Scroll to Top