Peugeot legt den 207 CC als “Black & White Edition” neu auf.

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2

Peugeot hat das im Sommer 2010 präsentierte Sondermodell Black & White Edition vom 207 CC neu aufgelegt. Die Sonderausstattung der Black & White Edition besteht aus den Lackierungen Schneeweiß oder Nacht Schwarz, Front- und Heckspoilerlippe in Wagenfarbe, 18 Zoll großen Leichtmetallrädern Aero Star, einem Nachschalldämpfer aus Edelstahl mit verchromtem Doppelendrohr und dem Logo Black & White Edition auf den Türen.

Basis der Black & White Edition ist der 207 CC Platinum mit Zwei-Zonen-Klimaautomatik, mit schwarzem Leder bezogenen Sportsitzen und Sitzheizung vorne, MP3-fähiger Audioanlage WIP Sound, elektrisch anklappbaren Außenspiegeln, hinterer Einparkhilfe, Einschaltautomatik des Abblendlichts und automatisch abblendenden Innenspiegel. Als Sicherheitsfeatures gibt es ABS, ESP mit ASR, die elektronische Bremskraftverteilung, einen Notbremsassistent, statisches Kurvenlicht und Reifendrucksensoren.

Als Motoren können zwei Benziner gewählt werden: der 88 kW (120 PS) starke VTi mit Fünfgang-Schaltgetriebe oder der 1.6 Liter 155 THP mit 115 kW (156 PS) und Sechsgang-Schaltgetriebe und dem Fahrstabilitätssystem SSP (Steering Stability Programm).

Die Preise beginnen unverändert bei 26.450 Euro (120 VTi) und 27.850 Euro (155 THP). Als Optionen gibt es das Entertainment-Paket mit JBL-Soundsystem und Navigationssystem WIP Nav für 1.310 Euro sowie ein Windschott für 260 Euro.

Quelle: Peugeot

Scroll to Top