Foto 1

Stevie Wonder: For Once In My Life und My Cherie Amour (Universal)

Ob Songs In The Key Of Life, A Journey Through The Secret Life Of Plants oder Hotter Than July – Stevie Wonder hat etliche Male Musikgeschichte geschrieben, längst nicht nur im Soul. Etwas in den Hintergrund gerät dabei, dass der Musiker, der in diesem Jahr unglaubliche 60 wurde, noch Little Stevie Wonder hieß, als seine Karriere begann. Nun hat Universal Music zum September 2010 die CD-Veröffentlichung von Frühwerken angekündigt.

„For Once In My Life“ nahm er mit 18 Jahren auf. Er nutzte dabei ein Hohner Clavinet, das er später für seinen Mega-Erfolg „Superstition“ einsetzte. Auf dem nur ein Jahr später veröffentlichten „My Cherie Amour“-Album ist nicht nur der gleichnamige Hit zu finden, sondern auch seine Coverversion des Doors-Klassikers „Light My Fire“ sowie die Hitsingle „Yester-Me, Yester-You, Yesterday“. Die neu aufgelegten CDs kommen – verteht sich – in der Original-Optik der Erstveröffentlichung zu den Händlern.

Scroll to Top