Volvo: S60 als 330 PS-Version

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2

Noch vor der Markteinführung des neuen Volvo S60 präsentiert der Haustuner Heico Sportiv jetzt seine Interpretation vom sportlichen Schweden. Im S60 T6 leistet der 3,0-Liter-Reihensechszylinder nun dank Motortuning zusätzliche 26 PS und kommt damit auf 243 kW/330 PS. Das Drehmoment erhöht sich um 20 Newtonmeter auf 460 Nm. Die Kraft wird über ein Sechsgang-Automatikgetriebe permanent auf alle vier Räder übertragen. Damit beschleunigt der Schwede in 5,8 Sekunden auf 100 km/h, beendet den Vortrieb allerdings schon bei elektronisch abgeregelten 250 km/h. Den Verbrauch geben die Darmstädter Tuner mit 10,3 Liter auf 100 Kilometer im EU-Zyklus an (CO2-Ausstoß: 239 g/km). Der Preis der auf 100 Exemplare limitierten Sonderserie liegt bei 63.968 Euro und damit 14.418 Euro über dem T6 in der Variante Summum.

Zur umfangreichen Serienausstattung mit Regensensor, Lederpolster, Xenon-Scheinwerfern und zahlreichen Assistenzsystemen kommen in der Heico-Version neben der Leistungssteigerung noch optische Veränderungen dazu. Der exklusive Kreis dieser S60-Käufer erhält unter anderem eine saphirschwarze Metalliclackierung, Front- und Heckspoiler, Vier-Rohr-Auspuffanlage, Sportfedern und mattschwarze 19-Zoll-Räder. Die Karosserie wurde um 30 Millimeter tiefer gelegt. Der Heico-Volvo ist ab sofort beim Volvo-Händler bestellbar.

Text: Spot Press Services/fh
Fotos: VolvoSP-X/fh

Scroll to Top