Buchtipp der Woche (1)

Foto 1

Simon Kernick: Verdächtig. Heyne Verlag; 8,95 Euro.

Sir Henry Portman genoss seine Laster. Er soff wie ein Profi und pokerte, und zockte wie ein Amateur. Auch im fortgeschrittenen Alter schaffte er mühelos eine Schachtel Zigaretten pro Tag zuzüglich einer kubanischen Zigarre und satten viertausend Kalorien, die er aus dem fetten Essen bezog, das Diätberater zur Weißglut brachte, während der Rest der Welt sich die Lippen danach leckte.

Was so anfängt, ist – der Titel sagt es – verdächtig. Zumal Henry Portman es nicht bei diesen Lastern bleiben lässt. Simon Kernick, der nach beruflichen Umwegen das Schreiben zum Beruf machte, legt hier ein neues Werk in seinem typischen Stil vor. Jenem Stil, bei dem einem angesichts gruseliger Szenarien das Lachen ob seiner trockenen Schilderungen im Halse stecken bleibt. Trocken? Was sonst, Simon Kernick ist Brite …

Scroll to Top