Buchtipp der Woche

Foto 1

Guillaume Musso: Lass mich niemals gehen
Aufbau Taschenbuch; 12,95 Euro

Ethan hat es geschafft: Er ist ein erfolgreicher Psychologe und gefeierter Medienstar, er lebt ein Leben, das sich viele Menschen wünschen. Welchen Preis er aber hierfür zahlen musste, wissen nur wenige. Vor 15 Jahren brach Ethan mit seinem bis dahin geführten Leben. Von einer Sekunde auf die andere tauchte er, während eines New York Besuches mit seiner Verlobten und seinem besten Freund, ab und ließ die beiden ohne eine Nachricht in Unwissenheit zurück um ein neues Leben zu beginnen. Ein neues, erfolgreiches Leben hat er sich erschaffen, allerdings nur äußerlich. Innerlich ist er zerrissen und betäubt sich mit Frauen, Alkohol und Drogen. Doch er erhält die Chance sein Leben zu ändern … aber kann man das Schicksal wirklich beeinflussen?

Guillaume Musso hat mit „Lass mich niemals gehen“ einen wunderschönen Roman geschrieben, der viel Gefühl zeigt, in die Tiefe geht und zum Nachdenken anregt.
Fazit: Sehr empfehlenswert!

Scroll to Top