Buchtipp der Woche

Foto 1

Christoph Güsken: Alles Wurst
Grafit Verlag; 8,95 Euro

Bio und Fast Food muss sich ja nicht wiedersprechen. So dachte Heiner Fricke und gründete ein solches Schnellrestaurant. Inzwischen hat er aber mächtig Ärger, er wird erpresst. Er beauftragt die beiden Detektive Bernie Kittel und Henk Voss mit Ermittlungen zu dieser unliebsamen Angelegenheit. Voss wird dann auch gleich bei der ersten Inspektion des Bio-Imbisses mit einer Angelegenheit mit hohem Ekelfaktor konfrontiert: Im Essen findet sich ein menschlicher Finger. Als er in Frickes Büro geht, findet er diesen zwar, doch der Gastronom ist tot, ermordet. Auch in einem Sternerestaurant taucht ein Finger im Essen auf. Jetzt wird es etwas wirr und gleichzeitig spannend für die Detektive. Der tote Fricke und einige andere Fleischhändler gehörten vor Jahren einer Wiedertäufer-Gruppe an, die Ermittler wollen wissen wo die Zusammenhänge sind, sie wittern eine Verschwörung.

Scroll to Top