Brammo präsentiert Motorrad mit reinem Elektroantrieb

Foto 1
Foto 2

Das amerikanische Unternehmen Brammo hat jetzt ein neues Motorrad mit reinem Elektroantrieb vorgestellt. Das „Empulse“ genannte Zweirad wird es in drei Varianten geben, die sich durch ihre Akku-Kapazität unterscheiden. Mit der Empulse 6.0 ist eine Reichweite von 96 Kilometern (60 Meilen) möglich, die 8.0 reicht für 129 Kilometer (80 Meilen) und das Topmodell soll mit einer Akku-Ladung bis zu 161 Kilometer (100 Meilen) weit fahren können. Das Brammo-Bike ist das weltweit erste in Serie gefertigte Elektro-Motorrad, das über einen wassergekühlten E-Motor verfügt und bis zu 160 km/h schnell fährt. Über die weiteren technischen Daten schweigen sich die Amerikaner allerdings noch aus.

Das Spitzenmodell kostet rund 10.850 Euro. Ab 7.750 Euro können die Bikes bestellt werden, geliefert wird ab Mitte nächsten Jahres. Zeitgleich soll das Brammo-Händlernetz in Europa und Asien erweitert werden.

Neben dem neuen Modell bietet Brammo noch das leichte E-Motorrad „Enertia“ an, das von einem 13 kW/18 PS starken Motor angetrieben wird und nur 145 Kilogramm wiegt. Brammo Motorsports baut neben Zweirädern auch den kompromisslosen Sportwagen Ariel Atom.

Text und Fotos: Spot Press Services/fh

Scroll to Top