Buchtipp der Woche

Foto 1

Rüdiger Nehberg: Sir Vival blickt zurück. Malik Verlag; 19,95 Euro

In Erinnerung bleiben Bilder. Etwa, wenn Rüdiger Nehberg mit einer Gruppe Neugieriger im hessischen Wald unterwegs ist und an einem Teich mit hohler Hand den grünen Teppich der Entengrütze abschöpft und über deren leckeren Geschmack und die Nährwerte redet. Bekannt sind auch seine strammen Touren in den wirklich noch unzugänglichen Gebieten unserer Erde. Das neue Buch bietet jetzt so etwas wie eine Nabelschau von Sir Vival, wie Nehberg voller Ehrfurcht von seinen Fans genannt wird. Da liest man schon mal was vom Zipperlein im Knie oder seiner Ichbezogenheit. Man erfährt auch wo der Mann, immerhin Geburtsjahrgang 1935, seine Energie für seine Touren hernimmt. Auch seine noch anvisierten Ziele verrät Nehberg im neuen Buch. Und dann wird natürlich auch ein Rüdiger Nehberg älter und muss damit klarkommen. Das Buch bietet außergewöhnliche Einblicke und das Leben eines außergewöhnlichen Menschen. Unbedingt lesenswert!

Scroll to Top