Buchtipp der Woche

Foto 1

Colin Beavan: Barfuß in Manhattan: Mein ökologisch korrektes Abenteuer
Gustav Kiepenheuer Verlag; 22,95 Euro

Familie Beavan lebt eigentlich wie viele andere Familien in Manhattan; mit vielen Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Coffee to go, Mitnahmeessen vom China-Imbiss, Baby-Pampers etc., die auch wir in Deutschland bestens kennen. Bis Colin Beavan sich dazu entscheidet sein Leben umzukrempeln und ab jetzt nur noch umweltverträglich zu leben. Ein Jahr lang leben er und seine Familie ökologisch korrekt. Dass dies eine echte Herausforderung ist, merkt man sofort wenn Beavan die Anfangsschwierigkeiten, mit denen er zu kämpfen hat, beschreibt.

„Barfuß in Manhattan“ bietet unterhaltsame Lesestunden und wenn es jeden Leser dieses Buches dazu bringt seinen Lebensstil in kleinen (Abfall-)Dingen zu ändern, wird es uns die Umwelt danken.

Scroll to Top