Buchtipp der Woche

Foto 1

So schmeckt's. Rezepte der Landfrauen entlang der Romantischen Straße. dlv Verlag; 9,95 (inklusive 3,95 Euro Versandkosten)

Über 400 Kilometer erstreckt sich deutschlands älteste Ferienstraße, die „Romantische Straße“, sie reicht vom fränkischen Würzburg bis nach Füssen im Allgäu. In diesem Jahr feiert die Romantische Straße ein 60-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass haben die Landfrauen im Bayerischen Bauernverband mit Unterstützung der Landfrauen des Main-Tauber-Kreises ein Kochbuch mit regionaltypischen Rezepten aus den Ortschaften der Ferienstraße zwischen Main und Alpen zusammengestellt.

Die Reise rund um allerlei Gaumenkitzel beginnt in den fränkischen Weinbergen, setzt sich über die Getreide- und Gemüseanbaugebiete bis hinunter zu den Hopfen-Regionen fort und endet in den grünen Alpenweiden, die wiederum repräsentativ stehen für die typischen Milchprodukte.

Neben den kulinarischen Spezialitäten stellen die Landfrauen aller 28 Anrainer-Gemeinden der Romantischen Straße die touristischen Höhepunkte sowie die landwirtschaftlichen Erzeugnissen ihrer Regionen und Ortschaften vor.

Und was wird geboten? Das Spektrum reicht von Winzers Ziegenkäse-Happen über Filettöpfchen bis zur Rieser Bauerntorte. Es finden sich Klassiker wie Schupfnudeln und Schwäbischer Rostbraten ebenso wie behutsam modernisierte Traditionsgerichte und auch viel Neues. So bekommt dem bekannten Obatzter eine Portion Bärlauch hervorragend, und Tierschützer dürfen gut und gerne bei den Grünen Schnecken zulangen: So heißt ein mit verschiedenen Käsesorten gewürztes Hefegebäck. Und dass die Süßschnäbel hier nicht vergessen wurden – ihnen werden unter anderem die Sahnetüten hervorragend munden.

Hervorzuheben ist neben den schönen Texten, die auch Kochanfängern das Werk vereinfachen dürften, die praktische Aufmachung mit Ringbuchheftung im nicht minder praktischen A5-Format. Wer auf der Suche nach originellen, leckeren Rezepten ist, wird hier ganz sicher fündig.

Pikanter Trauben-Cocktail: Je 200 Gramm Bergkäse und Emmentaler in Stifte schneiden, 1 rote Zwiebel fein würfeln. 200 Gramm Trauben halbieren und 2 Esslöffel Walnüsse grob hacken. Zum Dressing 4 Eßlöffel Weißweinessig und 3 Esslöffel Öl verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker nach Geschmack sowie 1 Esslöffel gehacktem Schnittlauch gut verrühren. Alles durchziehen lassen und in Weingläsern anrichten.

Und hier bekommen Sie So schmeckt's:

Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH
Frau Tanja Kutzera
Lothstraße 29
80797 München
Fon: 089-12705-228
Fax: 089-12705-586
e-Mail: tanja.kutzera@dlv.de

Scroll to Top