Lotus: Die “Elise” übt Konsumverzicht

Foto 1

Die Lotus Elise, Vorreiter in Sachen Leichtbau, wird sparsamer: Das gründlich überarbeitete 2011er-Modell stößt in der Einstiegsvariante ganze 149 g/km aus, das entspricht einem Spritverbrauch von knapp über sechs Litern pro 100 Kilometer. Der von Toyota zugelieferte 1,6-Liter-Einstiegsmotor mit 100 kW/136 PS ist in der Elise neu; darüber liegen wie bisher ein 1,8-Liter-Motor mit 141 kW/192 PS und eine Kompressor-Variante mit 161 kW/220 PS. Abgesehen von dem erfreulich gezügelten Durst, will die Elise abermals den Beweis antreten, dass Gewicht und Fahrspaß in einem umgekehrt proportionalen Verhältnis zueinander stehen.

Text und Foto: Spot Press Services/mk