Suzuki: Swift-Sondermodell zu “Rock am Ring”

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2

Passend zum Festival stellt Suzuki die Sonderedition „Rock am Ring“ des Swift Sport vor. Den Namensgeber erkennt man an einem Schriftzug an der C-Säule undauf den Fußmatten. Als Extras sind ein Clarion-Navigationsgerät (TMCpro) mit 6,9-Zoll-Farbdisplay und integrierter Musik-Catcher-Funktion mit 30-GB-Speicher für bis zu 3.000 Lieder, der iPod-Adapter, „Magna Bass Ex“ für eine dynamische Bassanhebung, 4 x 53 Watt-Verstärker sowie ein parametrischer 3-Band-Equalizer an Bord. Für den Antrieb kommt der bekannte 92 kW/125 PS – Motor zum Einsatz. Ab April 2010 gibt es den rockigen Kleinwagen in drei verschiedenen Metallic-Außenlackierungen für 17.990 Euro. Der Preisvorteil gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell liegt nach Herstellerangaben bei 2.500 Euro.

Scroll to Top