Nissan spendet dem Murano einen Dieselmotor

Foto 1

Ab September 2010 ist der Nissan Murano in einer weiteren Version erhältlich. Er kann dann in Verbindung mit einem 2,5-dCi-Vierzylinder bestellt werden mit 140 kW/190 PS. Der Direkteinspritzer ist mit einem Dieselpartikelfilter (DPF) bestückt und wird nur in Kombination mit einer Sechsstufen-Automatik angeboten. Die Automatik variiert die Schaltzeitpunkte je nach persönlichem Fahrstil oder Streckenprofil. Weitergeleitet wird die Kraft auf das ALL-MODE-4×4-i-Allradsystem von Nissan. Falls Traktionsverlust eintritt, leitet das System über eine Lamellenkupplung bis zu 50 Prozent der Kraft an die Hinterräder. Im Normalbetrieb fährt der Nissan Murano als Fronttriebler.

Quelle: Nissan

Scroll to Top