Achtung: Betrunkene “Narren” bauen mehr Unfälle

Beitragsbild
Foto 1

An Karneval liegt die Zahl der durch Alkohol verursachten Unfälle um 25 Prozent höher als im Gesamtdurchschnitt eines Jahres. Wie das Statistische Bundesamt heute mitteilte, verunglückten in den sechs Tagen zwischen Weiberfastnacht und Fastnachtsdienstag des vergangenen Jahres 893 Menschen, im Durchschnitt waren das 149 alkoholbedingte Unfälle täglich. Der diesbezüglich gefährlichste Tag ist der Karnevalssonntag mit 218 Unfällen. An anderen Tagen des bislang ausgewerteten Zeitraums zwischen Januar und Oktober 2009 zählt die Statistik im Schnitt 119 Unfälle unter Alkoholeinwirkung. Alkoholunfälle im Straßenverkehr sind als Unfälle definiert, bei denen mindestens ein Unfallbeteiligter unter Alkoholeinfluss stand.

Text und Foto: Spot Press Services/fh

Scroll to Top