CD-Tipp der Woche

Beitragsbild
Foto 1

Sade: Soldier of Love. (Sony BMG)

Nach zehn Jahren ist es nun soweit: Sade Adu und ihre drei Bandkollegen bringen ein neues Album zu den Musikbegeisterten. Die weiche, voluminöse Stimme von Sade wird unterstützt von Klavier und Streichinstrumenten – oder sie kommt, reduziert begleitet von einem Soloinstrument, daher. Eine Prise Jazz, aber auch Anflüge von dezentem HipHop machen die Musik wieder zu einem echten Hörerlebnis. Es ist, wie bei den bisherigen fünf Studioalben auch, Musik zum Entspannen, zum Seele baumeln lassen. Die 51-jährige Sade hat nichts aufgegeben von ihren musikalischen Ideen und Darbietungsweisen – und das ist gut so. 50 Millionen Menschen die weltweit ihre Alben bisher gekauft haben denken ebenso.

Wir meinen: Reinschieben in den Player und genießen!

Scroll to Top