Volvo präsentiert neuen 2,0-Liter-GTDI-Turbomotor

Foto 1
Foto 2

Volvo führt jetzt einen neuen 2,0-Liter-GTDI (Gasoline Turbocharged Direct Injection) Vierzylinder-Benzinmotor mit 203 PS (149 kW) ein. In Deutschland sind der Volvo S80, der Volvo V70 und der Volvo XC60 ab Sommer 2010 mit den neuen GTDI-Triebwerken erhältlich, ihr Einsatz in weiteren Modellen soll folgen.

Das neue Turbolader-System wurde in Kooperation mit BorgWarner Turbo Systems und Benteler Automotive, Hersteller für Stahlkomponenten, entwickelt. Der Turbolader ist der derzeit kleinste in Relation zur maximalen Motorleistung. Eine Lösung, mit der Volvo bereits gute Erfahrungen gemacht hat, ist das in den Abgaskrümmer integrierte Turbogehäuse. Neu ist hierbei, dass der Abgaskrümmer und das Turbinengehäuse aus Stahlblech anstatt aus Gussmetall gefertigt sind. Stahlblech ist leichter und kompakter, und zudem wurde die Hitzeentwicklung des Systems durch eine zusätzliche Isolationsschicht reduziert. Dies ermöglicht eine höhere Temperatur beim Kraftstoffgemisch und damit eine effizientere Verbrennung. Ein Abgaskrümmer aus Stahlblech ist zwar keine Neuerung, allerdings wurde er bislang nur in Verbindung mit einem Turbogehäuse aus Gussmetall verwendet. Die neue voll integrierte und aus Stahlblech gefertigte Turboeinheit wurde als Neuheit von Volvo patentiert.

Das neue Triebwerk wird wahlweise in Verbindung mit einer manuellen Sechsgang-Schaltung oder dem Volvo Powershift Doppelkupplungsgetriebe angeboten.

Scroll to Top