BMW: Erweitertes Motorenangebot für den X1

Foto 1
Foto 2

Ab März 2010 bietet BMW den X1 in einer neuen Einstiegsvariante sowie mit einem weiteren Sechszylinder-Motor an. Der neue BMW X1 sDrive18i wird von einem 110 kW/150 PS starken Vierzylinder-Benzinmotor mit der variablen Ventilsteuerung VALVETRONIC angetrieben, im neuen BMW X1 xDrive25i sorgt ein Reihensechszylinder mit VALVETRONIC für 160 kW/218 PS. Erweitert wird zum März 2010 auch die Zahl der Motoren, die optional mit einem Automatikgetriebe kombiniert werden können. Die Sechsgang-Automatik, die beim BMW X1 xDrive28i, beim neuen BMW X1 xDrive25i und auch beim BMW X1 xDrive23d zur Serienausstattung gehört, steht dann auch für die Modelle BMW X1 xDrive18d, BMW X1 sDrive18d und BMW X1 sDrive20d zur Verfügung. Auch der neue BMW X1 sDrive18i kann auf Wunsch und alternativ zum serienmäßigen Sechsgang-Handschaltgetriebe mit der Sechsgang-Automatik ausgeliefert werden.

Scroll to Top