Toyota Yaris: Neues Einstiegsmodell heißt “Life”

Beitragsbild
Foto 1

Die Ausstattungsvariante Life ersetzt beim Toyota Yaris künftig als Einstiegsmodell den bisherigen Yaris Sol und liegt mit 14.130 Euro genau 150 Euro unter dem Basispreis des Vorgängers.

Der Yaris Life verfügt über Scheinwerfer mit abgedunkelter Innenverschalung sowie in die Frontstoßfänger integrierte Nebelleuchten. Darüber hinaus sind die Türgriffe silberfarben lackiert und die 15-Zoll-Stahlfelgen mit exklusiven Radkappen abgedeckt. Als Alternative zu den bekannten Außenfarben ist der Yaris Life in Quarzblau- oder Ultramarinblau Metallic erhältlich.

Im Innenraum sind nun Klimaautomatik und Lederlenkrad serienmäßig. Optional erhältlich sind unter anderem ein DVD-Navigationssystem mit 6,5-Zoll-Touchscreen-Farbdisplay, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und eine akustische Einparkhilfe verfügbar.

Basismotor für den Yaris Life ist der 1,0-Liter-VVT-i-Motor(51 kW/69 PS) und ist ab Werk mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe kombiniert. Daneben steht der 1,33-Liter-Dual-VVT-i Motor mit Start-Stopp-Automatik (beim manuellen Sechsgang-Getriebe) zur Wahl. Er entwickelt eine Leistung von 74 kW/101 PS. Optional ist ein Sechsgang-MultiMode-Getriebe mit Lenkrad-Schaltwippen erhältlich.

Der 1.4 D-4D Diesel mit Partikelfilter bietet 66 kW/90 PS und wird wie der 1.33 Dual-VVT-i entweder per manuellem Sechsgang-Getriebe oder automatisiertem MultiMode-Getriebe geschaltet.

Scroll to Top