Foto 1

Carin Müller, Micha Goebig: Mopsküsse
Goldmann Verlag; 7,95 Euro

Überraschenderweise erbt die Halbitalienerin Antonella die Wohnung ihrer Großtante. Allerdings ist dieses Erbe auch an eine Bedingung geknüpft: Antonella muss die Wohnung selbst bewohnen und außerdem Tantchens Mops Hugo pflegen bis zum Tod. Da Antonella aber mit Hunden nicht wirklich gut kann, muss eine Mitbewohnerin her. Diese findet sie in Georgia, die Hugo direkt in ihr Herz schließt. Aus der WG heraus entwickelt sich Hugo's Affairs eine Firma für Inneneinrichtungen. Alles läuft gut, bis die Zeiten turbulenter werden…

Mopsküsse ist eine erfrischende Liebeskomödie, die nach verregneten, gemütlichen Nachmittagen auf der Couch lechzt und diese versüßt.

Scroll to Top