Renault: Elektro-Fluence wird in Bursa gebaut

Foto 1
Foto 2

Auf den jüngst vorgestellten Fluence lässt Renault eine Elektroversion der Stufenheck-Limousine folgen. Dank des Quickdrop-Systems soll die Batterie der Elektroversion in weniger als drei Minuten ausgetauscht werden können. Der Batterieaustausch erfolgt vollautomatisch an speziellen Wechselstationen, ohne dass der Fahrer sein Fahrzeug verlassen muss. Darüber hinaus kann die Batterie im Schnelllademodus innerhalb von 20 bis 30 Minuten an einer speziellen Kraftstrom-Steckdose vollgetankt werden. Steht das Fahrzeug länger, lässt sich die Limousine per Standardladung innerhalb von vier bis acht Stunden an jeder haushaltsüblichen Standard-Steckdose aufladen. Der Verkauf des Fluence Z.E. startet im ersten Halbjahr 2011 in Israel und Dänemark, dann soll er auch in anderen Ländern angeboten werden. Gebaut wird er im türkischen Renault-Werk in Bursa.

Scroll to Top