Volvo: Ende 2009 als “R-Design” erhältlich

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2

Der Volvo XC60 geht zukünftig auch in einem betont sportlichen Outfit an den Start und heißt dann R-Design. Zur Ausstattung zählen farbangepasste Stoßfänger und Schweller, matte Chromapplikationen im Front- und Heckbereich sowie an den Schwellerleisten, Außenspiegelgehäuse in Silk Metall Finish, polierte Doppel-Endrohre sowie die 18-Zoll-Leichtmetallfelgen Cratus (optional: 20 Zoll). Außerdem verfügt der Volvo XC60 R-Design über ein Sportfahrwerk mit angepasstem Lenkgetriebe. Als Außenfarbe steht die Variante Signalrot zur Wahl, die nur für den Volvo XC60 R-Design angeboten wird.

Die Motorenpalette umfasst zwei Sechszylinder-Benzintriebwerke mit 285 PS (210 kW) und 238 PS (175 kW) sowie drei Dieselaggregate mit 205 PS (151 kW), 175 PS (129 kW) und 163 PS (120 kW). Neben den Versionen mit Allradantrieb steht auch eine DRIVe Variante mit Frontantrieb zur Verfügung. Die Kraftübertragung erfolgt wahlweise mit einer Sechsgang-Automatik (Serie bei T6 AWD und 3.2 AWD) oder über ein Sechsgang-Schaltgetriebe. Die Preisliste beginnt bei 37.885 Euro – so viel kostet der Volvo XC 60 R-Design mit 2.4-Liter-Dieselmotor in der DRIVe-Version.

Scroll to Top