Mercedes: Sprinter jetzt mit Blue-Efficiency-Technologie erhältlich

Foto 1

Die Blue-Efficiency-Technologie bietet Mercedes jetzt auch für den Sprinter optional an. Erkennbar sind die so ausgerüsteteten Modelle Erkennbar an den seitlich, im Bereich der linken und rechten B-Säule angebrachten BlueEFFICIENCY-Plaketten.

Die Modelle sind mit dem Vierzylinder CDI bestückt, der in den drei Leistungsstufen 70 kW (95 PS), 95 kW (129 PS) und 120 kW (163 PS) zu haben ist. Zum Effizienzpaket des Sprinter gehören bedarfsgeregelte Nebenaggregate. Die elektrisch geschaltete Ölpumpe regelt ihr Fördervolumen selbständig und adaptiv. Bedarfsgerecht arbeiten ebenfalls die Ölspritzdüsen zur Kühlung der Kolben und die Lichtmaschine. Versprochener Effekt: Die genannten Nebenaggregate verbrauchen im Unterschied zu herkömmlichen Aggregaten nur dann Energie, wenn sie tatsächlich benötigt werden.Zur Kraftstoff-Verbrauchssenkung wird eine ECO Start-Stopp-Funktion eingesetzt: Steht das Fahrzeug mit Leerlaufdrehzahl, wird der Motor automatisch abgestellt. Bereits bei einem Stopp ab drei Sekunden ohne eingelegten Gang schaltet die ECO Start-Stopp-Funktion den Motor ab. Durch einen Tritt aufs Kupplungspedal oder durch Lösen der Bremse und Anrollen startet der Motor unverzüglich.

Scroll to Top