smart mit neuer Elektromotoren-Generation ausgerüstet

Foto 1
Foto 2

Ab Mitte November 2009 läuft im französischen Hambach der neue smart fortwo electric drive vom Band. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger ist der elektrisch angetriebene smart fortwo der zweiten Generation mit einer Lithium-Ionen-Batterie ausgerüstet. Sie ist Platz sparend zwischen den Achsen untergebracht, sodass das Raumangebot des intelligenten Zweisitzers vollständig erhalten bleibt wie bei den Modellen mit konventionellem Antrieb. Im Heck arbeitet ein 30 kW-Elektromotor. Der smart fortwo electric drive kann an der Haushaltssteckdose aufgeladen werden. Eine komplette Batterieladung kostet in Deutschland rund zwei Euro und genügt für eine Reichweite von rund 115 Kilometern. smart hat angekündigt, das neue Elektromodell zunächst in Berlin und anderen Metropolen Europas und in den USA zu einem Test unter Alltagsbedingungen in begrenzter Zahl bereitzustellen. Ab 2012 soll er für jeden Interessenten verfügbar sein.

Scroll to Top