Citroën Berlingo: Sondermodell mit Helme Heine als Pate

Foto 1
Foto 2

Mullewapp nennt Citroën ein neues Sondermodell des Berlingo. Der außergewöhnliche Name kommt aus der Citroën-Kooperation mit dem Autor Helme Heine und spielt auf die Bestseller Freunde und Mullewapp an. Heines Helden, die dicken Freunde Franz von Hahn, Johnny Mauser und Waldemar sind auch die Hauptfiguren im Kinofilm Mullewapp, der ab 23. Juli 2009 in den deutschen Kinos gezeigt wird.

Das Sondermodell Berlingo Mullewapp basiert auf dem Ausstattungsniveau Multispace und hat zusätzlich ein Modutop mit vier großen Fenstern im Dachhimmel. Zum Lieferumgang gehören außerdem eine manuelle Klimaanlage mit Pollenfilter, Sonnenrollos an den Seitenfenstern der zweiten Reihe und Tabletts an den Rückenlehnen der Vordersitze.

Die Verbindung zum Namengeber lässt das Berlingo-Sondermodell an einem Satz Fußmatten, einer Sigg-Trinkflasche mit Mullewapp-Motiv und einer Hörspiel-CD zum Kinofilm erkennen. Zur Wahl stehen die Motorisierungen 1.6 16 V (66 kW oder 80 kW), HDi 90 FAP Airdream (66 kW) und HDi 110 FAP Airdream (80 kW), die Preisliste startet bei 18.650 Euro.

Scroll to Top