Oldtimer-Sommer im schweizerischen Zug

Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4

Seit 1999 rufen die Oldtimer-Sunday-Morning Meetings (kurz OSMT): jeweils am letzten Sonntagmorgen: von April bis September treffen sich von 10 bis 13 Uhr Jung und Alt, Auto-Enthusiasten von nah und fern. Die Sammler-Schar versammelt sich zum Apero, erfreut sich einer traumhaften Kulisse und fachsimpelt auf höchstem Niveau. 500 bis 600 Autos und Motorräder (fast) aller Marken bis Jahrgang 1972 sind zu bewundern.

Die ersten Termine des laufenden Jahres hatten bereits bei strahlendem Sonnenschein und stetig wachsenden Besucherzahlen ihr Publikum aus dem In- und Ausland. Nebst dem eigentlichen Zusammensein gibt es immer ein Motto. So Drei kleine Italiener, Als Stau noch ein Fremdwort war oder very british Aston Martin & 100 Jahre three wheeler lockten bis 5.000 Besucher ins Siemensareal.

Zu jeder Veranstaltung spielen Musikanten auf, die Festwirtschaft präsentiert Lukullisches und eine Grosse Ticketverlosung der Gastregion Aletscharena lädt zum Verweilen ein.

Weitere Informationen unter www.osmt.ch

Text: Erwin Halentz, Fotos: OSMT.

Scroll to Top