Fiat: Cabrio 500C ab 13.800 Euro zu haben

Foto 1
Foto 2
Foto 3

Die Cabrio-Version des Fiat 500 wird ab 13.800 Euro zu haben sein. Die Top-Version kostet 17.800 Euro. Der Fiat 500C wird serienmäßig ab der Basisausstattung (Pop) u. a. mit sieben Airbags, elektrischer Servolenkung DualdriveTM, einem Autoradio mit CD- und MP3-Player sowie – ergänzend im Vergleich zur Limousine – Parksensoren ausgeliefert. In der höherwertigen Ausstattungslinie Lounge gibt es zusätzlich u. a. ein Chrompaket (verchromte Fensterleiste uns Auspuffblende, sowie Chromelemente an Stoßfänger und Schalthebel), 15 Zoll große Leichtmetallfelgen, höhenverstellbarer Fahrersitz, die Bluetooth-basierte Freisprechanlage Blue&MeTM sowie – wiederum zusätzlich zur Limousine – das HiFi-System Interscope. Die Motorisierungen des Fiat 500C reichen vom 1.2 8V (Benziner mit 51 kW/69 PS) über 1.3 Multijet 16V (Turbo-diesel mit 55 kW/75 PS) bis zum 1.4 16V (Benziner mit 73 kW/100 PS).

Scroll to Top