Fiat 500C (II): Opening Edition zur Markteinführung

Foto 1

Den ersten Kunden für den neuen Fiat 500C bietet der Hersteller die limitierte Opening Edition an mit erweiterter Serienausstattung und mit Welcome Package. Jedes der 500 Exemplare ist mit einer nummerierten Plakette versehen. Die Ausstattung des Fiat 500C Opening Edition basiert auf dem Ausstattungsniveau Lounge. Bei der Motorisierung kann gewählt werden zwischen zwei Benzinern mit 51 kW/69 PS (Fiat 500C 1.2 8V) oder 73 kW/100 PS (Fiat 500C 1.4 16V). Das Welcome Package als Extra enthält zwei eigens für die limitierte Sonderserie designte Cover für die Funkfernbedienung der Zentralverriegelung und eine Armbanduhr des Herstellers NOOKA.

Für die Fiat 500C Opening Edition kann man sich im Internet (www.fiat500C.de) registrieren. Die unverbindliche Preisempfehlung für das viersitzige Cabrio beträgt 17.100 Euro für die Variante mit 1.2-Liter-Motor, der Fiat 500C 1.4 16V Opening Edition kostet 18.750 Euro (Aufpreis für Karosseriefarbe Funk Weiß jeweils 400 Euro).

Scroll to Top