Buchtipp der Woche

Foto 1

Heather Graham: Hastings House
MIRA Taschenbuch im Cora Verlag; 8,95 Euro

Gesucht wird Genevieve O'Brien. Die Sozialarbeiterin ist wie vom Erdboden verschluckt. Nicht mehr zu finden ist auch die Prostituierte die von Genevieve betreut wurde. Joe Connolly ist Privatdetektiv und an der Sache dran. Seine Befürchtungen gehen in eine ganz bestimmte Richtung, er vermutet dass die beiden Frauen Opfer eines Serienkillers wurden. Ausgerechnet zum Hastings House führen ihn seine Nachforschungen. Das geschichtsträchtige Haus mitten in Manhattan, ist für Conolly mit fürchterlichen Erinnerungen verbunden. Vor einem Jahr kam hier sein Cousin ums Leben. Bewohnt wird Hastings House jetzt von der Archäologin Leslie McIntyre. Die Dame ist sehr speziell und hat die seltsame Gabe, Geister zu hören. Bald gerät auch sie in den Bann des Killers. Eines Nachts hört Leslie ein reales Geräusch, das aus dem Keller von Hastings House kommt und beschließt, der Sache nachzugehen…

Scroll to Top