Buchtipp der Woche

Foto 1

Johann Lafer: Meine besten Rezepte
Zabert Sandmann Verlag; 19,95 Euro

Johann Lafer, gebürtig aus der Steiermark, gehört ohne Zweifel zu den kreativsten Köpfen in der deutschen Gourmet-Szene. Kaum ein Koch-Event kommt ohne den smarten Österreicher aus, sein Rat ist immer gefragt und er als Gast gerne gesehen. Das Credo des Küchenkünstlers steht dann auch gleich im Vorwort: Wer genießt hat mehr vom Leben und Qualität ist das A und O. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen und so hat Lafer 250 seiner besten Rezepte zusammen gestellt und veröffentlicht. Was gleich auffällt: Hier geht es nicht um völlig abgedrehte Kreationen die kein Mensch nachkochen kann. Mit einer Zutatenliste, die zwar optisch von der Beschreibung der Zubereitung abgetrennt und trotzdem integriert ist, kann man leben. Tipps und Kniffe gibt Lafer unter dem Rezepttext zum Besten, und man kann hier tatsächlich etwas lernen. Die Fotos dazu sind klar und ohne Geschnörkel.
Und natürlich schlägt die Stunde des Johann Lafer bei den Desserts.

Wir meinen: Liest sich extrem lecker!

Scroll to Top