Neue Einstiegsversion vom Alfa Romeo “Mito”

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2
Foto 3

Mit dem neuen kompakten Lifestyle-Fahrzeug Mito will Alfa Romeo in das vorwiegend vom Mini beherrschte Marktsegment vordringen und dort neue Anteile gewinnen. Der chice kleine Italiener, dessen Kunstname aus den beiden Anfangsbuchstaben von Milano und Torino buchstabiert, ist erst seit wenigen Monaten auf dem Markt, jetzt bietet die sportliche Fiat-Tochter eine neue Einstiegsversion mit einem 78 PS starken 1,4-Liter-Benzinmotor an.

In Verbindung mit der Abwrackprämie und der herstellereigenen Umweltprämie in Höhe von 1.800 Euro ist das neue Einstiegsmodell derzeit für 9.990 Euro zu bekommen. Der Listenpreis beträgt 14.290 Euro. Der Mito 1.4 16V beschleunigt in 12,3 Sekunden von Null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 165 km/h. Der Durchschnittsverbrauch nach EU-Norm beträgt nach Herstellerangaben 5,9 Liter auf 100 Kilometer. Das entspricht einer CO2-Emission von 138 g/km. Das Fahrzeug erfüllt die Abgasnorm Euro 5 und ist deshalb bis zu zwei Jahre von der Kraftfahrzeugsteuer befreit.

Text: Jürgen C. Braun / Fotos: JCB-Communication

Scroll to Top