Volvo XC60 startet auf dem deutschen Markt

Foto 1
Foto 2

In drei Motorvarianten gibt am 22. und 23. November 2008 der Volvo XC60 sein Deutschland-Debüt bei den Händlern. Ein Turbo-Benziner mit einem 3,0-Liter-Aggregat und 285 PS (210 kW) markiert dabei die Top-Motorisierung. Der Volvo XC60 T6 AWD wird ausschließlich mit einem Sechs-Gang-Automatikgetriebe inklusive Geartronic-Funktion angeboten. Darunter werden zwei Common-RailTurbo-Diesel mit je 2,4 Liter Hubraum) und 163 PS (120 kW) beziehungsweise 185 PS (136 kW) angeboten, standardmäßig mit einem Sechs-Gang-Schaltgetriebe kombiniert, aber wahlweise mit einer Sechs-Gang-Automatik inklusive Geartronic-Funktion kombinierbar.

Ausstattungsseitig sind neben der Basis-Version die drei Ausstattungsvarianten Kinetic, Momentum und Summum angeboten. Immer serienmäßig sind elektrisch betriebene Fensterheber vorn und hinten, eine Zentralverriegelung, die per Funkfernbedienung mit integriertem Schlüssel aktiviert wird, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine elektromechanische Parkbremse, eine integrierte Dachreling sowie elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel. Die Preise belaufen sich auf 33.900 Euro (2.4 D AWD), 35.800 Euro sowie 43.500 Euro für die Top-Motorisierung in der Ausstattung Kinetic.

Scroll to Top