Peugeot: Concept-Car “RC.” – Aufregendes Design, auch ohne Name

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2
Foto 3

Das Concept-Car RC. – sein vollständiger Name wird erstmals beim Pariser Automobilsalon verkündet – verkörpert Leidenschaft und Kompetenz der Marke Peugeot in perfekter Synthese. So sieht es zumindest der französische Importeur. Es handelt sich um ein Gran Turismo Coupé, das zwischen den Concept-Cars RC Pik und RC Karo aus dem Jahr 2002 und dem 908 RC vom Pariser Autosalon des Jahres 2006 die Brücke schlägt. Es repräsentiert laut Peugeot ein Ideenlabor für zukunftsweisende Design-, Antriebs- und Technologielösungen.
Vom Konzept her ist der neue RC. laut Peugeot ein benutzerfreundliches, viertüriges Allroundtalent mit vier Plätzen und Hybridantrieb. Sowohl bei den Fahrleistungen (230 kW/313 PS) als auch beim Umweltverhalten (109 g/km CO2 im Gesamtzyklus bzw. 0 g/km mit reinem Elektroantrieb) soll das Augenmerk auf höchster Effizienz liegen.
Wenn auch der Name noch nicht steht – einen Blick auf die neue Designlinie von Peugeot lässt das Konzeptcar zu. Und die ist mehr als aufregend.

Scroll to Top