Škoda: Common-Rail-Diesel für Octavia RS

Foto 1

Weiterstadt – Für seinen schnellsten Einkaufswagen der Welt, den sportlichen Octavia RS (Limousine und Combi), bietet Škoda ab sofort einen 2,0 Liter Dieselmotor mit Common-Rail-Direkteinspritzung an.

Er leistet 125 kW (170 PS) und bringt es auf ein Drehmomentmaximum von 350 Nm zwischen 1750/min und 2500/min. Die Limousine konsumiert 5,7 Liter (Combi 5,9 Liter) auf der 100-Kilometer-Strecke im kombinierten Betrieb. Die CO2-Emissionen liegen bei nur 150 g/km (Limousine) bzw. 155 g/km (Combi). Die Fahrleistungen verdeutlichen das Leistungspotenzial des Aggregates: Die Limousine bringt es auf 225 km/h, der Combi auf 224 km/h Höchstgeschwindigkeit. Der Beschleunigungswert von 0 auf 100 km/h liegt bei 8,4 Sekunden (8,5 Sekunden Combi). Der neue Motor kann mit einem Sechsgang-Schalt- oder Doppelkupplungsgetriebe (DSG) kombiniert werden und wird mit Dieselpartikelfilter angeboten.

Octavia RS 2.0 l TDI CR DPF Sechsgang-Getriebe: 28.050 Euro DSG: 29.750 Euro

Octavia Combi RS 2.0 l TDI CR DPF Sechsgang-Getriebe: 29.190 Euro DSG: 30.890 Euro

Scroll to Top