Škoda: Kompakt-SUV “Yeti” wird in Tschechien gebaut

Beitragsbild
Foto 1

Die Steigerung der Zahl der Arbeitsplätze, die Modernisierung des Werkes in Vrchlabí und die Erweiterung von Kvasiny verbindet Škoda mit dem Ziel, bis 2010 drei vollwertige Werke für die Fahrzeugproduktion und -montage in der Tschechischen Republik zur Verfügung zu haben. Dementsprechend soll auch der Škoda Yeti in Kvasiny gefertigt werden.

Das Stammwerk in Mladá Boleslav wird sich weiterhin voll auf die Produktion der Modelle Škoda Fabia und Octavia konzentrieren.

Zur Fertigung des Škoda Yeti in Kvasiny erklärt Martin Jahn, Vorstand Personal von Škoda Auto a. s.: Unser modernstes Werk erhält dank des Modells Yeti einen dritten Produktionspfeiler und wird neue Arbeitsplätze anbieten können. Der Produktionsstandort des Yeti in der Tschechischen Republik trotz freier Produktionskapazitäten an anderen europäischen Standorten des VW-Konzerns ist ein klares Signal, mit dem wir unsere Position in der Tschechischen Republik festigen. Für derart große Investitionen ist eine Entwicklung der regionalen Infrastruktur in der Nähe unserer Werke unbedingt notwendig. Ich hoffe stark, dass die Regierung sowie die Bezirke unsere Entwicklung in der Tschechischen Republik unterstützen.

Scroll to Top