Mazda2: Neuauflage ab 11.950 Euro

Foto 1

Der neue Mazda2 steht ab 20. Oktober 2007 bei den Händlern. Der Preis für die Einstiegsvariante liegt bei 11.950 Euro.
Serienmäßig sind dann DSC, ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung EBD inklusive Bremsassistent, Fahrer- und Beifahrer-Airbag, Seiten-Airbags vorne, Kopf-Schulter-Airbags vorne und hinten sowie Gurtstraffern mit Gurtkraftbegrenzern vorne. Eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung, elektrisch einstellbare Außenspiegel, ISOFIX-Befestigungspunkte hinten und ein höheneinstellbarer Fahrersitz sind ebenfalls ab Werk vorhanden. Ab dem mittleren Ausstattungsniveau Mazda2 Independence sind alle drei Benzinmotoren – 1.3 l MZR mit 55 kW/75 PS beziehungsweise 63 kW/86 PS sowie 1.5 l MZR mit 76 kW/103 PS – erhältlich. Zusätzlich zum Mazda2 Impuls bietet diese Ausstattungsvariante elektrisch einklapp- und beheizbare Außenspiegel, das Mazda Audio System mit CD/Radio samt AUX-Anschluss sowie elektrische Fensterheber vorne. Ebenfalls ab Werk dabei sind hier unter anderem 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und eine Klimaanlage. Gegen Aufpreis lässt sich das Ausstattungsniveau des Mazda2 Independence noch um weitere Features wie Klimaautomatik, Sitzheizung und Nebelscheinwerfer erweitern. Der Preis für den Mazda2 Independence mit dem 1.3 l MZR (55 kW/75 PS) startet bei 13.700 Euro.

Die Komplett-Ausstattung Mazda2 Impression steht ab Werk auf 16 Zoll großen Leichtmetallfelgen, hat eine serienmäßige Klimaautomatik sowie eine Geschwindigkeits-Regelanlage. Bei dieser mit dem 1.3 l MZR mit 63 kW/86 PS und dem 1.5 l MZR mit 76 kW/103 PS lieferbaren Top-Version sind aber auch die hinteren elektrischen Fensterheber, die Nebelscheinwerfer, der Bordcomputer, die Sitzheizung vorne und das Lederlenkrad mit Lederschaltknauf generell an Bord, dazu automatische Licht- und Scheibenwischersteuerung und sechs Lautsprecher ab 15.100 Euro.

Scroll to Top