Opel sucht den “Sparstar”

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2

Opel sucht Deutschlands beste Spritsparer: Mit der bundesweiten ecoFLEX-Tour vom 13. Juli bis zum 25. August können Autofahrer beim Opel-Händler auf 20 Kilometer langen Strecken unter Beweis stellen, wie verbrauchs- und emissionsarm sie unterwegs sein können. Für die Testfahrten stehen die Modelle Corsa und Astra 1.3 CDTI sowie der Vectra 1.9 CDTI zur Verfügung. Die drei effizientesten ecoFLEX-Tour-Teilnehmer pro Händler-Standort und Modell haben die Chance, eins von 50 umweltfreundlichen Opel-Fahrzeugen zu gewinnen. Thomas Owsianski, Exekutiv Direktor Marketing, Vertrieb und Service: Der Fahrer hat einen hohen Einfluss auf Verbrauch und CO2. Mit der ecoFLEX-Tour wollen wir zeigen, welches Spritsparpotenzial sich durch den richtigen Umgang mit der Technik ausschöpfen lässt.

Die ecoFLEX-Tour ist die nächste Aktivität im Rahmen der breit angelegten ecoFLEX-Umweltinitiative. Erster Schritt war die Einführung der Entsorgungsprämie – seit Anfang Juni erhält jeder Neuwagenkunde 1.000 Euro für die Verschrottung seines Altfahrzeugs.

Die Aktionen sind eingebettet in eine umfassende Umweltstrategie von Opel und General Motors Europe. Dabei steht kurzfristig die Reduzierung von CO2-Emissionen sowie langfristig die Einführung neuer Antriebstechnologien im Mittelpunkt. Vorgesehen ist unter anderem die Einführung eines besonders emissionsarmen ecoFLEX-Modells für jede Baureihe der Marke Opel; Premiere wird auf der IAA im September sein.

Scroll to Top