Suzuki entwickelt neue Kategorie in der Zweiradlandschaft

Foto 1
Foto 2

Die Markteinführung des als Urban-Cross-Car konzipierten Suzuki SX4 im Juni 2006 gab den letzten Anstoß: Ein Crossover-Bike zu entwickeln, das eine Brücke zwischen einem wendigen BMX-Rad und einem geländegängigen Mountainbike schlägt und gleichzeitig Verkehrssicherheit und Komfort bietet. Das Ergebnis ist das weltweit erste Fahrrad mit 25-Zoll-Reifen, das eine völlig neue Zweiradkategorie für alle Lebens- und Straßenlagen bildet. Mit dem neu entwickelten Urban-Cross-Cycle (UXC) nimmt eine Vision Gestalt an, die vor zehn Jahren von international erfolgreichen BMX-Fahrern entwickelt wurde. Als langjähriger Partner im BMX-Sport engagiert sich Suzuki nun auch im Bereich der Produktentwicklung.

Das UXC verbindet Effekte der bisher gängigen Cross-Bikes BMX und Mountainbike miteinander: Die Kompakt- und Direktheit des BMX-Rads (20 Zoll) für stylische Tricks auf der Straße oder im Skatepark mit den technischen Möglichkeiten des wesentlich größeren Mountainbikes (26 – 28 Zoll) für den harten Einsatz im Gelände. Das daraus entstandene 25-Zoll-Rad paart innovatives Crossover-Design mit temperamentvollen Technologien. Damit der Rahmen nichts vom BMX-Handling verliert, hat das neue UXC eine geradlinige Konstruktion mit sauberem Design ohne Federungssystem, dafür mit speziellen Reifen, die der Belastung standhalten, wenn es beim Street-Einsatz hoch hergeht. Auch das spezielle Tretlager der BMX-Bikes wurde beim UXC adaptiert. Eines der zahlreichen neuen Komponenten ist unter anderem ein integriertes LED-Licht.

Das Urban-Cross-Cycle setzt nicht nur neue Maßstäbe auf dem Fahrradmarkt, sondern ist die Antwort auf das Gefühl, mit dem Fahrrad im urbanen Großstadtdschungel zu leben, Gas zu geben, Adrenalin zu pumpen, spontan zu sein und einfach urban und modern Rad zu fahren, begeistert sich Stephan Prantl von der maßgeblich am Projekt beteiligten Agentur spielbetrieb, die sich unter anderem auf die Planung und Umsetzung von Lifestyleprojekten spezialisiert hat.

Scroll to Top