Hyundai: Extra sportliche Version des Santa Fe

Foto 1
Foto 2

Ab sofort ist der Hyundai Santa Fe in einer besonders sportlichen Version mit weißer Karosserie (Farbname: Vanilla White), erhältlich. Ein Charakteristikum dieser Farbe sind spezielle Nuancen in Beige. Angetrieben wird das mit Allradantrieb ausgestattete SUV, das Hyundai ausdrücklich als Freizeitmobil hervorhebt, von einem 2,2-Liter-Dieselmotor mit 114 kW/155 PS ab 43.273 Euro.

Optische Besonderheiten sind Leichtmetallräder Largo in der Größe 9Jx20 mit Bereifung 265/45 R20Z, ein zweifarbiger Anfahrschutz, vorn anthrazitfarben mit in Alusilber abgesetzter Frontplatte, hinten komplett in Alusilber beschichtet.

Serienmäßig sind eine Lederausstattung in Schwarz für Sitze, Lenkrad und Schaltknauf, eine Sitzheizung mit zwei Stufen, Türeinstiegsleisten in Metalldekor, dunkel getönte Scheiben ab B-Säule und eine Geschwindigkeitsregelanlage. Optional ist eine Fünf-Stufen-Automatik mit zweiter manueller Schaltebene (1.740 Euro), ein Elektronik-Paket (1.990 Euro), das ein Panorama-Hub-Schiebedach, einen elektrisch einstellbaren Fahrer- und Beifahrersitz, elektrisch einklappbare Außenspiegel und ein Rückfahrwarnsystem umfasst, erhältlich. In Kombination mit Automatikgetriebe ist der Allradler auch als Siebensitzer zu einem Aufpreis von 1.530 Euro lieferbar.

Scroll to Top