Sondermodell “Urban Move 70” des Peugeot 107 ab Mai

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2

Peugeot ergänzt die Modellpalette seines Kleinwagens 107 um das Sondermodell Urban Move 70, das ab Mai als Drei- und Fünftürer mit 1,0-Liter-Benziner (68 PS) und Fünfgang-Schaltgetriebe verfügbar ist. Die Ausstattung des 107 Urban Move 70 basiert auf dem 107 Filou und bietet unter anderem ab Werk elektrische Servolenkung, höhenverstellbares Lenkrad, Wärmeschutzverglasung, elektrische Fensterheber vorn sowie Außenspiegel und Türgriffe in Wagenfarbe. Peugeot bietet den dreitürigen 107 Urban Move 70 zum Einstiegspreis von 10.750 Euro an. Die fünftürige Version ist ab 11.200 Euro erhältlich. Der Kundenvorteil liegt nach Herstellerangaben bei 680 Euro. Ab Mai kann der 107 auf Wunsch auch mit einem elektronischen Stabilitätsprogramm, inklusive Antriebsschlupfregelung (ASR) bestellt werden. Der Aufpreis beträgt 420 Euro. Ab diesem Zeitpunkt ist auch ein so genanntes Luxus-Paket lieferbar, das neben Leder-Alcantara-Sitzbezügen eine manuelle Klimaanlage, eine Audioanlage mit CD-Laufwerk, einen Drehzahlmesser sowie 14-Zoll-Leichtmetallfelgen umfasst. Das Luxus-Paket ist für den Peugeot 107 Filou als Option lieferbar und kostet 1.680 Euro. Der Kunde, so Peugeot, spare dabei 750 Euro.

Scroll to Top