Porsche: Transsibirische Cayenne-Version

Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4

Porsche erweitert sein Porgrmm um den Porsche Cayenne S Transsyberia auf Basis des Cayenne S. Seine Premiere hat der Offroader vom 2. bis 17. August bei der Transsyberia Rallye, die von Moskau qauer durch Sibirien bis nach Ulaanbaatar in der Mongolei führt.

Der neue Cayenne S Transsyberia wird vorerst in einer Kleinserie von 26 Fahrzeugen gebaut. Er verfügt über grobstollige Spezial-Offroadreifen, einen Sicherheitskäfig, eine kürzere Achsübersetzung, eine Quersperre, eine verstärkte und erweiterte Unterbodenverkleidung sowie verstärkte Querlenker an der Vorderachse. Unverändert bleibt die Motorleitung des Achtzylinders: 385 PS (283 kW).

Scroll to Top