Renault Deutschland feiert 100. Geburtstag

Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4

Jubiläum bei Renault: Der französische Autohersteller ist mit einer eigenen Tochtergesellschaft seit 100 Jahren auf dem deutschen Markt präsent: 1907 wurde die Renault Frères Automobil Aktiengesellschaft in Berlin eröffnet. Die Zahl der Renault Händler steigt im Jahre 1909 bereits auf 20. Die Verkaufszuständigkeit der Renault Frères Automobil Aktiengesellschaft für Luxemburg entfällt. Zu den prominenten Kunden gehören rund 20 Jahre später der Schriftsteller Ernst von Salomon und der Schauspieler Rudolf Platte. Zu den bekanntesten Fahrzeugen der Marke gehört bis heute der 1961 vorgestellte Renault 4 mit variablem Innenraumkonzept, großer (fast senkrecht stehender) Heckklappe sowie serienmäßig vier Türen. 1963 steigt die Zahl der Renault-Händler und Werkstätten auf 850. Zu großer Popularität gelangt unter anderem auch der 1972 debütierende Kleinwagen Renault 5. Einen Meilenstein im Motorsport markiert das Renault-Jahr 1995: Fahrer-Weltmeister wird der Deutsche Michael Schumacher mit einem Benetton-Renault.
Zu den jüngeren Entwicklungen gehört der aktuelle Renault Mégane. In den Startlöchern steht die zweite Generation des 1993 mit One-Box-Architektur vorgestellten Kleinwagen Twingo.

Scroll to Top