Nissans Tiida kommt nach Europa

Beitragsbild
Foto 1

Nissan führt das Kompaktmodell Tiida ab kommendem Juni in ausgewählten Ländern Nord-, Mittel- und Südosteuropas ein. Angeboten wird das bereits in Japan, China und Nordamerika (als Nissan Versa) vermarktete Modell als viertürige Stufen- und fünftürige Schrägheckversion. Bei der Motorisierung haben Kunden die Wahl zwischen zwei Benzinmotoren und einem Dieseltriebwerk.

Der Name Tiida kommt aus dem Japanischen und bedeutet dort soviel wie ewig wechselnde Gezeiten. Preislich wird das neue Modell zwischen dem Nissan NOTE und dem QASHQAI positioniert, weitere Informationen sollen im Laufe des April bekannt gegeben werden.

Nach oben scrollen