Cadillac erweitert seine Europa-Palette um den BLS Wagon

Foto 1
Foto 2

Cadillac wird noch in diesem Jahr eine Kombiversion des BLS anbieten. Für das speziell auf europäische Interessenten zugeschnittene Fahrzeug stehen Optionen wie ein BOSE-Entertainmentsystem der Extraklasse, eine DVD-Navigation mit Touchscreen-Bedienung und eine Bluetooth-Schnittstelle für freihändiges Telefonieren und Bedientasten am Lenkrad angeboten. Für den Innenraum hat Cadillac eine betont edle Gestaltung sowie verschiedene Möglichkeiten der Raumnutzung angekündigt. Die Motorenpalette wird sämtliche Motorisierungen des BLS, allesamt mit Turboaufladung umfassen. Die Zweiliter-Vierzylinder-Benziner leisten 129 kW/175 PS und 154 kW/210 PS, der Sechszylinder mit 2,8 Liter Hubraum bietet 188 kW/255 PS und variable Ventilsteuerzeiten. Der CommonRail-Diesel leistet 110 kW/150 PS und hat einen wartungsfreiem Dieselpartikelfilter. Unabhängig von der Motorenwahl kann der Käufer zwischen einem Sechsgang-Handschaltgetriebe oder einer aufpreispflichtigen Sechsstufen-Automatik mit zusätzlichem Sport-Modus entscheiden.

Der Marktstart ist für das vierte Quartal 2007 vorgesehen.

Scroll to Top