SEAT: Altea goes offroad

Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4

SEAT präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon 2007 erstmals den Altea Freetrack Prototipo: Ein Concept Car, das sowohl Design wie auch technische Innovationen eines in Kürze zu erwartenden Serienfahrzeugs vorwegnimmt. Der Prototyp basiert auf dem Altea XL, hat aber 185 mm mehr Bodenfreiheit und wird von einem 2.0 TFSI mit 177 kW/240 PS angetrieben, der mit einem Sechsgang-Handschaltgetriebe kombiniert wird.

Im Innenraum bietet der Freetrack Prototipo eine 2+2-Konfiguration mit Schalensitzen. Zwischen den hinteren Sitzen befindet sich ein Ablagefach mit zwei Klapptischchen.

Auch das Design des Altea Freetrack Prototipo basiert auf dem Altea XL, wurde jedoch in vielfacher Hinsicht den Fahrleistungen des neuen Modells sowie den Offroad-Anforderungen angepasst.

Scroll to Top