Aral: Fußball-Meister gesucht

Foto 1

Wer wird deutscher Meister?: Unter diesem Motto sucht der Mineralölkonzern gegenwärtig in einer Shopaktion den Fußball-Champion. An rund 1.600 Aral-Tankstellen können bis April 18 Magnet-Sticker mit den Vereinswappen der Erstligisten der Saison 2006/2007 gesammelt werden. Ferner gibt es zwei Pins: Einen mit dem Logo der Deutschen Fußball Liga und einen mit einem Ball. Zudem wartet zu den Stickern ein Sammelboard: Die Magnetwand in Form der Bundesliga-Meisterschale hat Vertiefungen, in die die Wappen genau hineinpassen. Dank der Nummerierung auf der Schale kann die aktuelle Tabellensituation der jeweiligen Fan-Mannschaft abgebildet werden. Außerdem bleibt genügend Platz für Spielplan, Fußballtipps und Notizzettel. Für 3,95 Euro ist das Magnetboard in allen teilnehmenden Shops erhältlich.

Die übrigen Magnetpins lassen sich so ersammeln: Jeden Monat gibtes im Shop und im PetitBistro spezielle Aktionsangebote, die auf einer Sonderfläche im Eingangsbereich des Shops platziert sind. Wer hier zugreift, kann sich pro Angebot eines der Vereinswappen gratis aussuchen. Bei der Bezahlung mit MasterCard gibt es zusätzlich einen weiteren kostenfreien Magnetpin. Monatlich sind fünf neue Pins erhältlich.

Die neue Shopaktion basiert auf einen erfolgreichen Vorläufer. Bereits bei der Fußballweltmeisterschaft 2006 vorgenommenen Promotion wurden innerhalb von sechs Monaten insgesamt 650.000 Sammelboards und zwölf Millionen Pins mit den Flaggen der teilnehmenden Nationen veräußert.

Text und Foto: Erwin Halentz

Scroll to Top