Peugeot Flux: Umweltfreundlicher Spaßfuturist

Foto 1
Foto 2
Foto 3

Mihai Panaitescu aus Rumänien hat mit seinem Entwurf Flux den vierten Internet-Designwettbewerb von Peugeot gewonnen. Der 20-jährige, der in Turin Design studiert, war zugleich der Jüngste der zehn Finalisten im Alter von 20 bis 35 Jahren.

Mit seiner Studie Flux hat Mihai Panaitescu einen kompakten Zweisitzer entworfen, bei dem sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer jede Fahrt als reines Vergnügen empfinden sollen, ohne dass die Umwelt bei diesen Fahrten über Gebühr belastet wird. Dafür bürgt im Fall des klassisch-sportlichen Roadsters mit dem futuristischen Namen ein emissionsfreier und geräuschloser Brennstoffzellenantrieb. Die Juroren befanden, dass Flux sowohl in der Stadt als auch bei Überlandfahrten eine hervorragende Figur macht.

Scroll to Top