Fiat: Modellpflege für den Grande Punto

Foto 1
Foto 2

Ein neues Einstiegssondermodell, ein aufgewerteter Innenraum, neue Außenfarben und die Linea Sportiva sind die Modellpflegemaßnahmen, die Fiat dem Grande Punto zum Modelljahr 2007 zukommen lässt. Neues Einstiegsmodell ist der Fiat Grande Punto GO, der ab sofort zum Preis von 10.990,- Euro angeboten wird.

Die Modelle der neuen Linea Sportiva sprechen zusammen mit dem Fiat Grande Punto Sport betont sportlich orientierte Kunden an. Zu den gezielten Änderungen am Innenraum der Baureihe gehören eine neue Armaturentafel mit schwarzer Leiste, neue Farben der mittleren Belüftungsdüse sowie des Autoradios, ein qualitativ hochwertiger Stoff für den Dachhimmel sowie neue Stoffe für die Sitze und die Türverkleidungen.

Der neue Fiat Grande Punto Speed basiert auf der Active-Version des italienischen Kompaktwagens. Er wartet zusätzlich ab Werk mit 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, in Wagenfarbe lackierten Seitenschwellern sowie Dachspoiler, Autoradio mit CD-Player und Nebelscheinwerfern auf. Der ausschließlich mit dem 57 kW (77 PS) starken 1.4 Liter Zweiventilmotor angebotene drei- bzw. fünftürige Fiat Grande Punto Speed steht zum Preis ab 12.990,- Euro bei den Händlern.

Der Fiat Grande Punto Racing basiert auf der Dynamic-Version der Baureihe und wertet dessen reichhaltige Serienausstattung mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Autoradio mit CD-Player, Lederlenkrad, Nebelscheinwerfern sowie in Wagenfarbe lackierten Seitenschwellern und Dachspoiler auf. Der drei- bzw. fünftürige Fiat Grande Punto Racing wird wahlweise von einem 1.4-Liter-Vierventiltriebwerk mit 70 kW (95 PS) Leistung oder einem 66 kW (90 PS) starken 1.3-Liter-Multijet-Diesel angetrieben. Der dreitürige Fiat Grande Punto Racing wird zu Preisen ab 14.990,- Euro angeboten (Version mit 1.4 16V-Motorisierung).

Das ausschließlich dreitürige neue Einstiegsmodell GO der Baureihe wird von einem 48 kW (65 PS) starken 1.2-Liter-Zweiventil-Motor angetrieben und ist u. a. mit Fahrer- und Beifahrerairbag, Kopfairbags vorn und hinten, ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD), elektrischer Servolenkung, elektrischen Fensterhebern und Zentralverriegelung ausgestattet.

Scroll to Top